30.09.2020

Yuu’n Mee – setzt neue Maßstäbe bei der Garnelenzucht

Korneuburg,23.09.2020 – Seit 15 Jahren steht der Seafood-Spezialist Yuu’n Mee für nachhaltiges Seafood, das aus Aquakulturen und Fischereinen nach klar vorgegebenen, ökologischen Standards umweltfreundlich und ressourcenschonend bewirtschaftet wird.

Das Unternehmen wurde im Jahr 2005 von Herrn Günter Herman als Großhandel mit Seafood der Marke Yuu´n Mee gegründet und ist seither im heimischen Handel in den Segmenten Lebensmitteleinzelhandel (REWE, Spar oder Hofer), Großhandel (Metro) und Food Service (McDonald`s Restaurants) tätig. Vom zentralen Hauptsitz Korneuburg aus arbeitet das Unternehmen zudem für mehrere europäische Länder. Das Produktsortiment an Shrimps, Fischen und Meeresfrüchten reicht von tiefgekühlten Seafood-Roh- bis hin zu Convenience-Produkten in Premium-Qualität .
Der Name Yuu’n Mee ist eine Wort-Kreation, in Anlehnung an „you and me“ (für dich und mich) sowie „yummie“ (lecker).

Zitiat Danninger

Ein großes Anliegen ist für Günter Hermann die Nachhaltigkeit. Das jüngste Vorzeigeprojekt sind Black Tiger Garnelen aus einem weltweit einzigartigen Farming-Ansatz im geschützten Mangrovenwald im Mekong-Delta, Vietnam. Hier werden Garnelen ökologisch und besonders ressourcenschonend nach einer traditionellen Methode aufgezogen. Das Ergebnis: Intakte Umwelt, faire Arbeitsbedingungen & Black Tiger Garnelen von einzigartiger Qualität für ein unvergleichliches Geschmackserlebnis – gänzlich ohne Zusatzfütterung und kontrolliert frei von Antibiotika.
Mit dem Yuu’n Mee Mangroven Wiederaufforstungs-Projekt leistet der Seafood-Spezialist einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Seit 2010 konnten bereits über 200.000 Mangroven im eigens festgelegten Wiederaufforstungs-Gebiet an der Küste Thailands aufgezogen und eingepflanzt werden.

Damit Kleine und Mittlere Unternehmen kontinuierlich wachsen können, unterstützt die NÖ Bürgschaften und Beteiligungen GmbH – NÖBEG mit alternativen Finanzierungmodellen. „Hier konnten wir mit Beteiligung die langfristig. „Durch unsere kompetente und rasche Hilfe konnte sich das Unternehmen gut in die neuen Märkte im europäischen Raum etablieren und seine Marktposition festigen.
Vor allem Klein- und Mittelbetriebe sind die stärkste Kraft im Land – und bilden das Rückgrat der heimischen Wirtschaft. Auch diese Unternehmen brauchen verlässliche Partner. Einen solchen stellt das Land Niederösterreich mit der NÖBEG bereit, der eine bedeutende Säule der niederösterreichischen Wirtschaftsförderung ist.
So wird heimischen Firmen der Zugang zu maßgeschneiderten Finanzierungs-modellen erleichtert und es werden nachhaltige Wachstumsmöglichkeiten geschaffen.
Die NÖBEG als stabiler und nachhaltiger Partner unterstützt die niederösterreichischen Unternehmerinnen und Unternehmer mit dem NÖ Beteiligungsmodell langfristig bei wichtigen Zukunftsvorhaben. „Wir begleiten das Unternehmen schon seit elf Jahren. Auch heuer konnten wir mit dem Coronavirus-Stabilisierungshilfspaket der Firma unter die Arme greifen“, betont NÖBEG-Geschäftsführerin Doris Agneter.

Foto: Copyright NÖBEG